Lieferfähigkeit

TRACKING VON INDIVIDUELLEN MARKTBEWEGUNGEN

Supply chain analytics mit dem Market movement monitor
 

Mit dem Market Movement Monitor (MMM) gehen wir auf die aktuellen Bedürfnisse der Industrie und die Herausforderungen bei der Lieferfähigkeit im deutschen Pharmamarkt ein. Um Lieferengpässe ​und Out-of-Stock-​Situationen frühzeitig erkennen und managen zu können, haben wir eine Logik entwickelt, die mittels einer Langzeitbetrachtung die Grenzen für ein Alert-System festlegt. Lieferengpässe und damit auch Probleme bei der zuverlässigen Versorgung der Patientinnen und Patienten können aus folgenden Gründen entstehen:

  • Störungen in internationalen Lieferketten (Supply-Chain)
  • Abhängigkeiten von Lieferanten aus anderen Produktionsländern
  • Produktionsausfälle
  • mangelnde Rohstoffverfügbarkeit
  • unerwartete, hohe Nachfrage
  • Rahmenbedingungen

Mit dem Market Movement Monitor versetzen wir Sie in die vorteilhafte Lage, frühzeitig und auf Wochenbasis Einblicke in Medikamentenvorräte im OTC- und Rx-Bereich zu erhalten und damit Erkenntnisse über Lagerwerte, Ein- und Abverkäufe oder aber mögliche Lieferengpässe und drohende Out-of-Stock-Situationen zu gewinnen. So können Sie schnell auf Entwicklungen reagieren und entsprechend Kassen, Großhändler und Apotheken proaktiv ansprechen.

Die Vorteile des Market Movement Monitor

✔ gezielte Beobachtung von Marktbewegungen und Entwicklungen im OTC- und Rx-Bereich hinsichtlich der Bevorratung von Arzneimitteln

✔ Deep Dive in spezifische KPIs auf einer wöchentlichen Basis

✔ zeitnahe Kontrolle von Distributionszielen und Marketingaktivitäten

✔ geografische Entwicklungen (in Bundesländern, KV-Bezirken und/ oder individuellen Außendienststrukturen) im Blick

✔ Langzeitbetrachtung/ Alert System

✔ Aufschlussreiche Visualisierung mit Power BI

✔ Verschiedene Module je nach kundenindividueller Präferenz

Ihr Nutzen durch den Market Movement Monitor

✔ frühzeitiges Erkennen der Lieferengpässe und aktive Ansprache bei Kassen, Großhandel und Apotheken 

✔ zeitnahe Umstellung der Produktionsstraßen

✔ Einsparungen durch Reduzierung von Produktverlusten

✔ Optimierung der Lieferkette 

✔ rechtzeitiges Anpassen des Tendermanagements

✔ gezielte Preisgestaltung

✔ Steigerung der Kundenzufriedenheit durch Zuverlässigkeit

✔ Steigerung der Reputation durch Verfügbarkeit von Produkten


Datengrundlage

Bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen kann INSIGHT Health auf eine einzigartige Datengrundlage im pharmazeutischen Markt zurückgreifen. 

Die umfassende Analyse auf Wochenbasis speist sich aus verschiedenen Datenquellen:

  • Apothekenabverkauf (Sell-Out), Lagerbestände und Distributionsdaten; Hochrechnung auf Basis des INSIGHT Health Apothekenpanels
  • Apothekeneinkauf (Sell-In): Vollerhebung der Großhandelsdistribution über alle vollsortierten pharmazeutischen Großhändler; Hochrechnung des Direktgeschäfts auf Basis des INSIGHT Health Apothekenpanels